Zurück

Referenzen

CAFETERIA CENTRO - INSELSPITAL, 3010 BERN

Neue Pluskühlanlage, ausgelegt als Sammleraggregat, mit externem Luftverflüssiger.
Stufenlose Leistungsregulierung mit Frequenzumrichter.

Umbau, Sanierung und Umrüstung auf umweltverträgliche Kältemittel der
gesamten gewerblichen Kälteanlage für die Cafeteria. Stufenlose Leistungsre-gulierung der Kälteanlage mittels Anbindung eines Frequenzumrichters
(Regulierung von (30 bis 70Hz).

– Montage des neuen Sammleraggregates
– Installation der Maschinensituation
– Montage eines neuen externen Luftverflüssiger
– Montage von Leitungsführungskanal
– Installation der Kälteleitungen zu Kühlobjekte
– Kältetechnischer Umbau div. Best. Kühlobjekte auf Zentralkühlung
– Kältetechnischer Anschluss aller Kühlobjekte
– Lieferung und Montage des Elektrotableaus und des Frequenzumrichters
– Inbetriebnahme
– Dichtigkeits- und Funktionskontrolle
– Einregulierung und Nachkontrolle
– Instruktion des Kunden resp. des Personals

Inbetriebnahme und Übergabe der Pluskühlanlge an den Kunden im September 2016.

 

TECHNISCHE DATEN

  • Sammleraggregat: Bock HGX34e/315-4
  • Kälteleistung total bei 70Hz: 12.0 kW
  • Betriebsdrücke: to = -10°C / tc = +43°C
  • Kältemittel: R 134a
  • Anzahl Kühlobjekte: 11 Stk.
        REFERENZ ALS PDF HERUNTERLADEN